Vita



 

Meine künstlerische Vita finden Sie auf meiner Konzertseite:

 

Es folgen meine Hochschulausbildungen, Qualifikationen und Berufserfahrungen im Bereich Stimmpädagogik und Musikphysiologie:

 

 

Geleitet von einer tiefen Faszination für stimmfunktionale Zusammenhänge arbeite ich als staatlich diplomierte Gesangspädagogin und nehme Lehraufträge an staatlichen Bildungseinrichtungen war.
Eine besondere Qualifikation als Mentorin verdanke ich nach meinem Studium der Gesangs- und Stimmpädagogik einer vierjährigen vertiefenden Arbeit mit Sing- und Sprechstimme am Lichtenberger Institut für angewandte Stimmphysiologie. Seit 2001 besteht eine kostbare und pädagogisch inspirierende Lehrverbindung zu der Leiterin des Instituts, Johanna Rohmert-Landzettel.

Neue pädagogische und wissenschaftliche Entwicklungen finden in meiner Arbeit Berücksichtigung durch regelmäßige Fortbildungen auf dem Gebiet der Stimmphysiologie, die Teilnahme an den Stuttgarter Stimmtagen, an Symposien der Deutschen Gesellschaft für Musikphysiologie und Musikermedizin, Kontakt zum Freiburger Institut für Musikermedizin und der Lampenfieberambulanz  des Universitätsklinikums Bonn, Vereinsmitgliedschaften, so z. B. bei der Deutschen Gesellschaft für Musikphysiologie und Musikermedizin e.V. und beim Verein zur Förderung der Stimmpädagogik durch Funktionales Stimmtraining e.V.